Workshops

Dialog: WERDEN

Der Mensch ist mehr als er von sich weiß. (Karl Jaspers)

Ein offener Gesprächsabend am Freitag.

Termine – immer 19:30 bis 21:30 Uhr

Termine 2022 – 11. November & 9. Dezember 2022

Gibt es eine Sehnsucht in mir? Bin ich bereit, dieser Sehnsucht zu folgen? Was steht mir im Weg?

In Anlehnung an die Dialogarbeit von David Bohm wollen wir in einer fragenden, forschenden Haltung, achtsam im Zuhören und Sprechen Themen des WERDENs bewegen. Und uns bewegen lassen von dem entstehenden Raum der Begegnung und Erfahrung.

Beitrag: Euro 15

Begleitet von: Betina Beck

Kontakt: info@beck-psychosynthese.de

Informationen: www.werdens-begleitung.de

Soul Motion am Sonntagmorgen

Termine – immer von 11 bis 13 Uhr

Termine 2022 – 27. November 2022
Termine 2023 – 8.1. / 5.2. / 5.3. / 26.3. / 7.5. / 25.6. / 27.8. / 8.10. / 5.11. / 17. Dezember 2023

An diesen Sonntagen nutzen wir die Stille und den Tanz, um unsere ganze Aufmerksamkeit auf uns selbst, unsere Körper zu richten. Wir erleben, erkunden uns im Tanz und in der Stille und werden wach für das, was der Augenblick für uns bereithält. Wir beginnen im gemeinsamen Sitzen und in Stille. Von dort hören wir aufmerksam in uns hinein und lassen uns bewegen/ tanzen, von dem was uns erreicht. Getanzt wird in der ersten Landschaft, dem – dance intimate -, dem inneren Tanz allein. Am Ende kehren wir zurück in die Stille.

An den Sonntagen könnt ihr ohne Anmeldung einfach kommen. Kosten € 20.

Begleitet von: Doreen Tönjes
www.doreentoenjes.de

Atemtechniken – Energie und Entspannung

Samstag, 3. Dezember 2022 von 10 bis 12 Uhr

Du hast Stress, fühlst dich unausgeglichen, bist häufiger krank oder erschöpft?

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie Atmung unser körperliches und seelisches Gleichgewicht beeinflusst.
„Die Atmung wird zentral gesteuert, sie funktioniert unwillkürlich und deshalb habe ich darauf keinen Einfluss.“

Richtig und falsch zugleich! Die Atmung sichert unser Überleben, weil sie automatisch abläuft, aber wie wir atmen wirkt sich auf die Gesundheit nachweislich aus.
Mit spezifischen Atemtechniken kann man Stress und Anspannung entgegentreten und mehr Energie für den Alltag gewinnen.

Ziele des Atemtechniken sind die

  • Verbesserung der Belastbarkeit,
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit,
  • Detonisierung des hypertonen Gewebes und Muskulatur.Ich stelle euch in wenig Theorie und viel Praxis Atemtechniken und -übungen vor, die einfach zu erlernen sind, wenig Aufwand und Zeit beanspruchen und effektiv sind.

Anmeldung & Kontakt: heidi.hartmann@web.de
Beitrag: Euro 30 (max. 10 TN)
Begleitet von: Dr. Heidi Hartmann ist Sportwissenschaftlerin, Lehrerin und Atemberaterin.